Vorstand

Dr. Andreas Eckstein

Dr. Andreas Eckstein ist dem Zeitgeist auf der Spur und hat die wichtigsten Strömungen im Finanzbereich im Blick.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Würzburg, Göttingen und der University of South Carolina (USA) startete er bei Merrill Lynch. Während seiner Promotion analysierte er strategische Möglichkeiten der Internationalisierung mittelständischer Unternehmen in einem globalen Wettbewerb.  Interessen: Private Equity, Start-up- und Innovation Management.

Mit anderen Zukunftsexperten gründete er 2010 den Verband Europäische Zukunftsforschung e.V. Dieser ist die am stärksten wachsende Interessenvertretung für zukunftsorientierte Personen und Unternehmen in Europa.

 

 Dr. Christian Possienke, LL.M.

Dr. Christian Possienke hat Rechtswissenschaften und Rechtsinformatik an den Universitäten Hannover und Oslo studiert und über ein arbeitsrechtliches Thema promoviert. Anschließend war er mehrere Jahre in verschiedenen Arbeitgeberverbänden in Deutschland und Genf sowie einer internationalen Großkanzlei im Bereich des Arbeitsrechts tätig. Seit 2009 berät er als selbständiger Anwalt Unternehmen aller Branchen und Größen in arbeits- und wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Diese Tätigkeit beinhaltet, die Unternehmen auf die Arbeitswelt der Zukunft und die sich diesbezüglich verändernden rechtlichen, gesellschaftlichen und technologischen Gegebenheiten vorzubereiten.

 

Dr. Thomas Oldemanns, LL.M.

Dr. Thomas Oldemanns hat Rechtwissenschaften in Hannover, Wien, London und Köln studiert. Sein Fokus liegt auf den Megatrends Community und Homing. Er ist in leitender Funktion bei der Volkswagen Bank GmbH tätig und ist darüber hinaus Lehrbeauftragter der Brunswick European Law School (BELS) als Dozent für banken- und insolvenzrechtliche Seminare.

 

 

Markus Lohr

Markus Lohr ist Student der Veterinärmedizin an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und befindet sich zur Zeit im Examen. Im Zuge seiner Ausbildung absolvierte er diverse Praktika in der tierärztlichen Praxis im Bereich der Groß- und Nutztiermedizin sowie in der Forschung am Institut für neue und neuartige Tierseuchenerreger des Friedrich Löffler Instituts auf der Insel Riems.
Er gehört dem Verband seit der Gründungsstunde an. Zu seinen Beratungsschwerpunkten als Chief Scientific Officer gehören zoonotische Infektionskrankheiten aller Erregerklassen, ihre Bedeutung im Sinne von „Public Health“ und die einhergehenden Diagnostikmethoden sowie Therapieansätze. Zudem liegen die artverwandten Bereiche der Medizin und Biotechnologie in seiner kommissarischen Verantwortung.